Das Rad und Schiene Forum (http://www.das-rad-und-schiene-forum.de)

Das etwas "andere" Eisenbahnforum Deutschlands
Aktuelle Zeit: Di 20. Feb 2018, 11:00

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 15. Apr 2017, 15:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 20:44
Beiträge: 3914
Wohnort: 65482 Rüsselsheim-Königstädten
Wie wird aus Wasser eigentlich Strom gemacht?
-> https://www.techbook.de/easylife/brands ... om-gemacht

_________________
Gruß, Michael


Nach oben
   
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 15. Apr 2017, 19:48 
Offline
Generalvertretungsleiter

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 14:36
Beiträge: 2655
Michael Ruge hat geschrieben:
Wie wird aus Wasser eigentlich Strom gemacht?
-> https://www.techbook.de/easylife/brands ... om-gemacht


Danke, Michael, ein hochinteressanter Bericht zumal für einen wie mich, der in Physik doch öfter gepennt hat, als ihm gutgetan hat (und ab der 11. Klasse habe ich Physik zugunsten von Chemie ja abgewählt).

Doch weder Physik noch Chemie vermochten mir das Geheimnis nahezubringen, wie man aus Wasser Wein macht.

Das wiederum konnte die Theologie erklären (Hochzeit zu Kana, Joh. 2, 1-11) und der Deutschlehrer gab mit Heinrich Heine eher noch als der Sozialkundelehrer eine grundlegende Orientierung, was Politik in Wirklichkeit ist:

Ich kenne die Weise, ich kenne den Text,
Ich kenn auch die Herren Verfasser;
Ich weiß, sie tranken heimlich Wein
Und predigten öffentlich Wasser.


Wasser wird hier im Hunsrück noch in einer ganz anderen Darreichungsform angeboten:
Kirsch-, Zwetschen-, Mirabellen- und noch weitere Fruchtwasser mehr erfreuen nicht nur gesellige Runden, sondern erweisen sich -prophylaktisch eingenommen- vorbeugend wohltuend gegen alle möglichen Wehwehchen.

Ja, ja, unser täglich Wasser gib uns heute...

_________________
Heinrich von Hirschfeld: Der Verstand wächst mit seiner Beanspruchung.Ob Philosophie, Philantropie oder Phimose: Die Basis jeder Grundlage ist das Fundament


Nach oben
   
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 15. Apr 2017, 21:18 
Offline
Oberster Betriebsleiter (Admin)
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mai 2010, 21:40
Beiträge: 7110
Wohnort: 57629 Höchstenbach / Ww.
Auch sehr schön ist diese Darreichungsform: Uisge beatha (Schottisch-gälisch), das "Wasser des Lebens".
Eine 11. Sorte hat mittlerweile Eingang in mein Regal gefunden: Der Aberfeldy aus der Tay-Region.

Was mich an dem Beitrag ein wenig stört, ist die Darstellung der Windkraft in der Grafik, die Tatsachen sehen anders aus. Entweder ist die maximale Solleistung im Idealfalle angegeben, oder der Strom mitgezählt, der zwar erzeugt, jedoch nicht genutzt wurde (also ins Ausland verschenkt oder verpufft). Eine realistische Grafik ist diesbezüglich viel ernüchternder (für die Windkraftlobby, die mit Ihrer Ökostromumlage dafür sorgt, daß Deutschland wenigstens in einem absoluter Spitzenreiter bleibt: Beim Strompreis....
Sehr aufschlußreich und zum Durchklicken: http://www.windwahn.com/2017/03/21/graf ... roduktion/

Der ganze Ökostromschwindel ist eine einzige Farce:
- S-Bahn HH fährt mit Grünstrom
- DB Fernverkehr fährt mit Grünstrom (aber nur die BahnCard Inhaber....ähm...hä? :? )
- Jeder zweite blöde Supermarkt wirbt damit, mit Grünstrom betrieben zu werden - Die Lampen leuchten trotzdem weiß
- Jeder zweite blöde Stromtarif schmückt sich damit.....
Ich frage mich wirklich, wie das gehen soll, und warum wir dann Anfang Januar wegen Dauerflaute für eine Woche an einer hochkritischen Versorgungssituation angekommen waren, bei der ein einziger Ausfall eines Reservekraftwerkes oder einer Höchstspannungsverbindung für einen überregionalen Blackout mit allen Folgen gesorgt hätte...und vor allem - warum las man davon nirgendwo etwas, wenn man nicht ganz gezielt danach gesucht hatte?

_________________
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer


Nach oben
   
Ungelesener BeitragVerfasst: So 16. Apr 2017, 13:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 20:44
Beiträge: 3914
Wohnort: 65482 Rüsselsheim-Königstädten
Kinners, dieese Rubrik ist eigentlich nicht zum diskutieren gedacht..........

_________________
Gruß, Michael


Nach oben
   
Ungelesener BeitragVerfasst: So 16. Apr 2017, 14:16 
Offline
Oberster Betriebsleiter (Admin)
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mai 2010, 21:40
Beiträge: 7110
Wohnort: 57629 Höchstenbach / Ww.
Stimmt auch wieder....gar nicht drauf geachtet... 8-)

_________________
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de