Das Rad und Schiene Forum (http://www.das-rad-und-schiene-forum.de)
http://www.das-rad-und-schiene-forum.de/

Warum 'blinken' KS-Signale ?
http://www.das-rad-und-schiene-forum.de/viewtopic.php?f=37&t=7446
Seite 2 von 2

Autor:  Dieselpower [ Sa 24. Mär 2018, 09:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Warum 'blinken' KS-Signale ?

Also ich will nicht um jeden Preis recht haben, aber ich muß noch einmal widersprechen....

@Michael: Wir sprachen doch nicht von einer Blinkfrequenz wie bei Ks1 "blinkend" (ca. 1 Hz - vom Auge als "an-aus..." wahrnehmbar), sondern von Millisekunden, wie man an der Bilderserie erkennt. Und daß neben Gleichstrom auch eine adäquat niedrige Spannung erforderlich ist, ist mir auch klar.

Und ja, die Wohnzimmer-LEDs "blinken" tatsächlich - 50 mal pro Sekunde, genauso wie städtische Verkehrsampeln. Das kann man ganz leicht nachvollziehen, denn wenn man an so einer Ampel vorbeifährt, die LEDs statt klassischer Leuchtmittel hat, und diese bei Vorbeifahrt "aus dem Augenwinkel" beobachtet, wird dieses Flackern auch fürs menschliche Auge sichtbar. Probiert es mal selber aus! Am besten geht das Nachts...

@Norman: Das Phänomen in Deutz ist mir auch schon aufgefallen, da handelt es sich jedoch definitiv NICHT um LEDs, sondern normale Leuchtmittel und eine "wacklige" Ansteuerung.

Mag sein, daß der technische Hintergrund nicht 100%ig korrekt dargestellt war, aber es hat dennoch mit dem betrieb an Wechselstrom und der Durchflußrichtung zu tun:
https://de.wikipedia.org/wiki/Lichtflimmern

Bei einer Hochgeschwindigkeits-Videoaufnahme kann man es auch erkennen, leider fand ich auf die Schnelle keine im Netz...vielleicht sucht mal jemand...alternativ geht auch eine bewegte Langzeitbelichtung - da werden die "Hellphasen" als Kette von Lichtpunkten deutlich - bei konventionellem Licht oder mit Gleichstrom betriebenen LEDs (z.B. Batteriebetrieb) ist das eine Linie aus Licht! ;)


Au weia, die Masterschraube....jajaja... :lol:

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC+02:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/