Das Rad und Schiene Forum (http://www.das-rad-und-schiene-forum.de)

Das etwas "andere" Eisenbahnforum Deutschlands
Aktuelle Zeit: Sa 24. Feb 2018, 09:00

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 26. Sep 2017, 13:42 
Offline
Oberster Betriebsleiter (Admin)
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mai 2010, 21:40
Beiträge: 7120
Wohnort: 57629 Höchstenbach / Ww.
Zunächst nur zu Fahrschulzwecken wurde eine Einheit mit 4 Mittelwagen nach Craigentinny überführt.
In 4- und 5-Wagen-Einheiten werden sie ab Mai die wichtigsten Schottischen Städte verbinden, was bedeutet, daß pro Mittelwagen sagenhafte 1125 bzw. 900 Pferdestärken für Schub sorgen werden....

Leider wird der Fahrtwind an den einzigen zu öffnenden Fenstern (In den Einstiegstüren) Geschichte sein, denn die Überholung bei WABTEC bedeutet auch das Aus für die "slam doors", die die Kuriosität fehlender Türklinken im Wageninnern aufweisen, und somit ein zu öffnendes Fenster erforderlich machten. Moderne Schwenkschiebetüren geben zukünftig den Weg nach drinnen bzw. draußen frei. Andererseits erlauben die Züge so einen Weiterbetrieb über den 31.12.2019 hinaus, wenn die Türschließeinrichtungen zur Pflicht werden.

Zum Einsatz gelangen sie zukünftig erst auf der Strecke Edinburgh - Aberdeen, später natürlich auch Richtung Inverness über die Highland Mainline, sowie zwischen Inverness und Aberdeen, dort vermutlich aber nur ab und zu, diese Strecke hat einen eher nebenbahnähnlichen Charakter...selbstverständlich werden sie auch Glasgow ansteuern - der West Highland Line ist dieser Komfortsprung jedoch leider nicht vergönnt, auch wenn bei mir die Hoffnung besteht, daß kaskadenartig andere Fahrzeuge, die verdrängt werden (z.B. Class 170) hier eingesetzt werden, die Uralt-Sprinter der Class 156 mögen zwar urig sein, aber weder komfortabel noch wirklich zeitgemäß.
Außerdem werden die Sitzabstände vergrößert - in der Standard Class immerhin um 12 cm - und mehr an die Fensterteilung angepaßt (wie in der First Class bereits vorhanden). Man darf echt gespannt sein auf die "neuen Alten", welche schon bis zu sage und schreibe 10 Millionen Meilen (16.000.000 km) auf dem Tacho haben!

https://www.railengineer.uk/2017/03/23/ ... -new-hsts/

_________________
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer


Nach oben
   
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 18. Nov 2017, 21:48 
Offline
Lokführeranwärter
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Mai 2014, 21:11
Beiträge: 186
Es wir hier einen "großen" Ringtausch geben:

Abellio Scotrail gibt seine Class 170 und Classs 158 an Arriva Northern für Northern Connect ab und bekommt dafür von Arriva Northern die Class 156. Damit kommt der altgebrauchte Schrott zum Schrottanbieter, es tut mir Leid seit einem gewissen Aufritt von Abellio Südwest habe ich eine persönliche Allergie gegen den "Laden".

Arriva Northern bekommt neue CAF Triebwagen, Class 170 und Class 158 für Northern Connect und Class 150, 153 und 155 für seine sonstigen Züge.

Great Western Railway wird etwa 20-25 HSt behalten, short formed mit 4 Mittelwagen für Penzance-Plymouth-Exter St. Davids und Cardiff-Bristol-Portsmouth/Weymouth für die Stopping Services.

Ab Juni 2018 kommen bei First Trans Pennine Express die Class 68 mit 5 CAF-Wagen zum Einsatz, Lok grundsätzlich gen York für folgende Laufwege:
Liverpool Lime Street-Manchester Pic-York-Scarbrough und Manchester Air-Manchester Picc-York-Middlesbrough.

Damit kehren Lok bespannte Züge auf die Diggle Line zurück. Die Class 185 die dadurch frei werden sollen an Abellio ScotRail gehen, Arriva Rail Northern will lieber Class 170 ohne 1. Klasse...


Nach oben
   
Ungelesener BeitragVerfasst: So 19. Nov 2017, 12:26 
Offline
Oberster Betriebsleiter (Admin)
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mai 2010, 21:40
Beiträge: 7120
Wohnort: 57629 Höchstenbach / Ww.
Mit anderen Worten:
Im hohen Norden und Nordwesten ist eher noch mit Komfortminderung zu rechnen, als mit Verbesserung?
Bin auf die 185er gespannt, mit denen habe ich noch gar keine "Erfahrung".

_________________
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer


Nach oben
   
Ungelesener BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 00:00 
Offline
Lokführeranwärter
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Mai 2014, 21:11
Beiträge: 186
Was defninierst du als Nordwesten?? Wenn du damit Abellio ScotRail meinst, ja die bekommen den "Schrott" den sonst keiner mehr haben will, immerhin die Pacer gehen in das "Neue" Wales&Borders Franchise...

Die neuen CAF Triebwagen von Arriva Rail Northern sind zwar nicht "schön" designt aber immerhin bieten die ausreichend Sitzplätze 3 bzw 4 Wagen und Reservierungen...

Die Class 185 sind im Prinzip Desiros Classic(Br 642) nur in ansprechendem Design und mit Sitzen wo man es auch länger wie 20 Min als Fahrgast ohne Kreuzweh aus hält.

Ich freue mich auf die Class 68 mit den CAF-Wagen endlich wieder brauchbarer Fernverkehr bei Transpennine...


Nach oben
   
Ungelesener BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 14:28 
Offline
Oberster Betriebsleiter (Admin)
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mai 2010, 21:40
Beiträge: 7120
Wohnort: 57629 Höchstenbach / Ww.
Ich meinte damit den Norden/Nordwesten von SCO, also mehr oder weniger die RETB-Strecken nach Ft. William/Mallaig/Oban und Wick/Thurso, also die West Highland Lines und die Far North Line. Wenn 156er kommen, wohin sollen die sonst? Und auf der FNL wäre das ein Rückschritt, hier fahren (noch) 158er.

_________________
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer


Nach oben
   
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 28. Nov 2017, 21:32 
Offline
Lokführeranwärter
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Mai 2014, 21:11
Beiträge: 186
Scotrail wird seine Class 158 wie gesagt an Arriva Rail Northern abgeben im Gegenzug gibt es die verkürzten HST's und die Class 156.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de